Ich versteh die Welt nicht mehr

So ich war mal wieder eine ganze Weile nicht mehr da. Ich hatte viel zutun, musste mit meiner kleinen zum Arzt, dann sind wir für ein paar Tage an Bodensee gefahren oder haben dort geschlafen. Naja und dann eine Woche Urlaub gehabt und irgendwie war es schön. Den ER war da. ER sagte er möchte mich, er will sein leben mit mir verbringen, er hat sich auch verändert und hat seine Frau von jetzt auf jetzt verlassen so wie ich es sagte. Er hat vieles getan, wir haben gelacht hatten aber auch Streit. Klar tat der Streit mir weh aber ich war froh das er endlich bei mir war. Bis auf gestern, gestern ist das schlimmste in meinem Leben passiert. Er ist zu seiner Frau zurück gegangen und er hat seine Mutter schreiben lassen, eine SMS. Es war für mich die Hölle weil ich diesen Arsch einfach liebe und ich es nicht glauben konnte das er so ist. Ihm ist es total egal, er ist einfach so zurück gegangen. Für was ist er denn überhaupt zu mir gekommen ? Ich meine, er hat doch wieder alles dafür getan das ich ihn zurück nehme, ich war so dumm und hab seinen Worten und seinen Taten geglaubt. Gestern hab ich über 5 Stunden geheult und ich konnte überhaupt gar nicht mehr damit aufhören. In der Nacht bin ich hin und wieder eingenickt und plötzlich wieder aufgewacht, weil ich dachte das er mir geschrieben hat, war aber nicht wirklich so. Heute morgen wollte ich gar nicht mehr aufstehen, so sehr tut es mir noch weh. Ich meine, was soll denn der scheiss ? Wenn er mich gar nicht haben wollte hätte er mich doch in Ruhe lassen können, er hätte so weiter leben können, aber er hat alles getan, aber für was ? Was war sein Ziel ? Selbst jetzt, nach all dem kann ich ihn ned hassen. Ich versuche es ständig, aber ich kann es nicht. Ich will aufhören ihn zu lieben, aber ich kann es nicht. Er sagte immer zu mir, ich soll ihn ja behandeln wie ein Mann, was ich tat, aber ich hab es einfach nur nicht zu gelassen das man mich wie ein Stück scheisse behandelt. Gestern konnte ich sehen wie ein Mann ist. Ich finde es ehrlich richtig lustig. 1. er durfte nicht vor die Türe 2. er wurde von seiner mutter reingeschuckt 3. war er zu feige um vor mir zu stehen und die wahrheit zu sagen. Das war das beste überhaupt, denn wenn man wie ein Mann behandelt werden will dann sollte man sich auch so verhalten. Und zum Schluß ruft man die Polzei, weil ich vor der Türe stand um seine restlichen Sachen zu bringen und um mit ihm zu reden. Aber naja. Dazu fällt mir ehrlich nichts ein. Ich kann nur noch drüber lachen. HAHA Mann ?!?!
13.9.16 14:09
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen